Physiotherapie Praxis Beate Popp
 

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Form der manuellen Medizin. Sie dient vorwiegend dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen. Diagnose und Therapie erfolgen mit eigenen, osteopathischen Techniken, die nur mit den Händen ausgeführt werden.
Sie berücksichtigt immer den ganzen Organismus und nicht einzelne Beschwerden, denn oft liegen Symptome und Ursachen einer Krankheit an ganz anderer Stelle als dort, wo ihr Auslöser sitzt.

<< zurück zur Übersicht

                        1   [2]

Der Ansatz der Osteopathie ist einfach: Leben ist Bewegung.

Das gilt für alle einzelnen Strukturen des Körpers. Wird eine Struktur in ihrer Funktion gestört, so verändern sich deren Bewegungen. Ausmaß, Richtung, Rhythmus oder Spannungszustand zeigen sich verändert.
Diese Veränderungen in der Wechselbeziehung zwischen Strukturen und deren Funktionen werden im osteopathischen Befund in drei Teilbereichen "aufgespürt":


Physiotherapie Praxis Beate Popp, Potsdam/Bornstedt - http://www.praxis-beate-popp.de


physiotherapie potsdam, physiotherapie berlin, physiotherapy, physio therapie, praxis für physiotherapie, physiotherapiepraxis, physiotherapie praxis, physio, praxis, physiotherapeuten, physiotherapeutin, physiotherapeut, krankengymnastik, krankengymnastikpraxis, reflexzonentherapie am fuß nach hanne marquardt, medical taping concept, mtc, osteopathie, skoliosetherapie nach katharina schroth, massage, ergotherapie, manuelle therapie, lymphdrainage, bandscheibenvorfall, schmerztherapie, rückenschmerzen, fango, heißluft, eis, hausbesuche, gesundheit
Physiotherapiepraxis Beate Popp Praxis Team Kontakt Impressum Links Datenschutzerklärung